Startseite
  Archiv
  Gibst denn DU dieser Seele deinen Segen?
  Vielleicht...
  Verdiente Schläge?
  unbenanntes Gedicht
  Alte Einträge zusammengetragen
  Gästebuch
  Abonnieren
 


Once upon a time We used to burn candles We had a place to call a home The dream that we lived Was better than divine Every day was like a gift Once upon a time Remember when you swore Your love is never ending And you and I will never die The Remember when you swore We had it all We'd never fall The night is calling my name The twilight's calling my name No reason to lie, no need to pretend I'm grateful to die To live once again I'm fearless to fly And reach for the end And reach for the end

Webnews



http://myblog.de/girlonherown

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Du liegst am Boden
ER ist oben,
dein Gesicht hat sich verändert,
fühlst dich wie gerrädert

Jeder Knochen in deinem Körper tut dir weh,
brauchst mir nichts zu sagen - nein ich seh

Deine Gedanken schweifen ab, zu dem was eben geschah,
ausgepeitscht, verprügelt, geschlagen...ja

Was wollte er damit bezwecken,
wollte er dich nur wecken?

Wollte er dich bestrafen?
oder einfach nur was zulachen?
Er geniesst es, jeden Schlag,
und tut dir das an, Tag für Tag.

Doch du schreihst nicht, weinst nicht, du bleibst stumm,
kein Wimmern ist zu hören, denn du bist nicht dumm.

Wieso solltest du auch,
keiner hätte davon gebrauch.

Wenn du es tun würdest, wäre sein Ziel erreicht,
und dein Stolz wäre erweicht.

Du erträgst das alles gelassen,
ich kann es immer noch nicht fassen...

Du denkst wirklich, die Schläge wären gerecht,
du hättest jeden einzelnen verdient in diesem Gefecht



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung